SPD-Ortsverein Östliches Ringgebiet in Braunschweig

 

Foto Rainer Kopisch

12. Kulturflohmarkt bei herrlichem Sommerwetter

„Was für ein schöner Nachmittag !“ – das haben wohl viele Besucher am Ende des Kulturflohmarktes gedacht.

Bereits zum zwpöften Mal hatte die SPD im Östlichen Ringgebiet auf dem Marktgelände am Franzschen Feld zu dieser besonderen Veranstaltung eingeladen. Viele private Standbetreiber, Vereine und Institutionen und mehrere Hundert Besucher kamen. Auf einer Bühne traten eine Reihe von Künstlern ohne Gage auf, so dass ein abwechslungsreiches Musik- und Tanzprogramm zustande kam.
 
Das Angebot an Verkaufsständen war vielfältig und einem Kulturflohmarkt angemessen. An verschiedenen Stellen konnte man sich über die Arbeit von Vereinen und Institutionen informieren. Kaffee und Kuchen, Grillwürste und haitianisches Essen wurden reichlich verzehrt.

Wir danken den Künstlern, den vielen Kuchenspendern, den Einrichtungen, die uns mit Material unterstützt haben, den Teilnehmern der Vorbereitungstreffen und den vielen Helfern aus der Braunschweiger SPD.

Der Erlös geht an den Sozialverband Deutschland, der das Begegnungszentrum Stadtpark im Östlichen Ringgebiet betreibt.

Wir danken besonders Heiner Hilbrich für die Vorbereitung und Organisation.

Rainer Kopisch

 

 

Aktuelles aus dem östlichen Ringgebiet

Aktuelle Meldungen
 
Überwege für Rad und Fuß Foto: Rainer Kopisch
 

Wir fragen die Wähler: Frage 1

Liebe Wählerinnen und Wähler,
es ist kein Geheimnis, dass eine Spezialität unseres Bezirksbürgermeisters Uwe Jordan sein Interesse an einer vernünftigen Verkehrsplanung ist.
Seine besondere Aufmerksamkeit gilt dem Fahrrad.
So wäre es nicht verwunderlich, wenn er europaweit nach neuen Möglichkeiten kluger Verbesserungsmöglichkeiten suchen lässt.
mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...

 

Haltlose Vermutungen

Die Äußerung des CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann, er habe im Vorfeld des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kenntnis davon gehabt, beschäftigt nun auch das Landeskriminalamt. SPD-Generalsekretär Detlef Tanke verurteilt die "haltlose Vermutung", wonach niedersächsische Polizeibeamt_innen entsprechende Hinweise erhielten hätten und fordert eine Entschuldigung Althusmanns bei der Polizei. mehr...

 

„Alle Menschen brauchen eine hochwertige, wohnortnahe Krankenhausversorgung“

Andreas Hammerschmidt bleibt Sprecher der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

„Niedersachsen wird durch die SPD in Regierungsverantwortung gesundheits- und sozialpolitisch entscheidend vorangebracht“, dieses gute Zeugnis stellt Andreas Hammerschmidt, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Niedersachsen, der SPD-geführten Landesregierung aus. mehr...

 

Niedersachsens CDU muss nach Aus für den Doppelpass klare Haltung zeigen

Niedersachsens SPD-Generalsekretär Detlef Tanke: „Mit dem Aus zum Doppelpass der Bundes-CDU werden ausschließlich die Argumente der Rechtspopulisten gestärkt. Die Konservativen werden dadurch keine Stimmen der AfD-Wählerinnen und Wähler gewinnen. Die Wählerinnen und Wähler entscheiden sich für das Original und nicht für die Kopie. Das mehr...

 
 
 

So steht die SPD Niedersachsen zu ...

Schließen
 

Arbeit

Arbeit

Gute Arbeit kommt nicht von selbst, die Politik muss Rahmenbedingungen schaffen: Kernthema der SPD.

 

Bildung und Qualifikation

Bildung und Qualifikation

Jeder hat das Recht auf optimale Bildung. Sie ist der Schlüssel für ein selbst bestimmtes Leben.

 

Energie

Energie

Atomkraft ist out. Wir müssen mehr in Erneuerbare Energien investieren und Technologien entwickeln.

 
 

 

Europa

Europa

Die SPD begreift Europa als Chance. Hier werden wichtige Zukunftsentscheidungen gefällt.

 

Gesundheit

Gesundheit

Gesund sein ist kein Privileg der Reichen: Solidarische Finanzierung sichert zudem stabile Beiträge.

 
 

 

Sozialstaat

Sozialstaat

Die Gemeinschaft muss sich organisieren, um Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten auszugleichen.

 

Umwelt und Nachhaltigkeit

Umwelt und Nachhaltigkeit

Unsere Ressourcen klüger nutzen. Nur so schützen wir die Natur und sind gleichzeitig produktiv.

 

Wirtschaft

Wirtschaft

Wirtschaft braucht Freiheit und Regeln. Sie soll den Menschen dienen, nicht umgekehrt.